Leo sucht seine Pflegestelle …

… mit Hundeerfahrung, guten Nerven, ohne kleine Kinder oder Katzen, wo man Lust und Zeit für einen distanzlosen XXL-Welpen hat – der aber trotz allem ein Herz aus Gold besitzt!

Leo wurde von der Trainerin einer Rettungshundestaffel eingeschätzt und sie sieht in ihm den sprichwörtlichen Rohdiamanten …wenn er in die richtigen Hände kommt!


Leo in Aktion

Bei der Begrüßung ist Leo stürmisch und distanzlos, kleinere Kinder sollten also nicht in seiner Pflegestelle sein. Da Leo fast nur im Gartenauslauf ist, sind Spaziergänge für ihn sehr aufregend, er zieht an der Leine, bellt andere Hunde an. Er hat bisher wenig Hundekontakte gehabt, ein souveräner, kräftiger Hund könnte vielleicht in einer Pflegestelle sein, ein Einzelplatz wäre aber sicher besser.
Leo hat sehr viel Langeweile, wenn er alleine bleiben muss, dann macht er Sachen kaputt.

Wer Leo ein Pflegekörbchen anbieten kann oder eine Idee für ihn hat, der meldet sich bitte per E-Mail an

Info@retriever-und-freunde.de !