Ältere Hunde

Ältere Hunde können sowohl Abgabehunde wie ehemalige Zuchthunde sein. Zusätzlich zu dem bisher bereits beschriebenen ist für Pflegestellen von älteren Hunde vor allem Folgendes anzumerken: Ältere Hunde haben es meist schwerer, eine neue Familie zu finden als jüngere Hunde. Nehmen Sie als Pflegestelle also einen unserer Senioren auf, so wird ihr Schützling unseren Erfahrungen nach länger bei Ihnen leben als ein jüngerer Pflegehund.

Ältere Hunde haben häufiger bereits Bewegungseinschränkungen, so dass eine Pflegefamilie, die ebenerdig wohnt und vielleicht auch noch einen Garten hat, besser als Seniorenpflegestelle geeignet ist, als eine Pflegefamilie, die z.B. im zweiten Stock wohnt. Ältere Hunde brauchen mehr Ruhephasen und haben es lieber etwas gemütlicher als zu turbulent. Ein ruhigerer Haushalt, ob mit oder ohne Zweithund, ist deshalb meist besser geeignet für unsere Oldies als z.B. ein Haushalt mit sehr quirligen Kindern oder einem sehr aktiven Wirbelwind auf vier Pfoten. 

hp_pon SONY DSC hp_enna