2014

Pex_1 Pex (gest. 19.12.2014)

„Je schöner u. voller die Erinnerung
desto schwerer die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt
die Qual der Erinnerungin eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie ein Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.“
(Dietrich Bonhoeffer)

Wir erinnern uns an Pex.

Rockie.jpg Rocky (gest. 12.12.2014)

„Mögest du warme Worte an einem kalten Abend haben,
Vollmond in einer dunklen Nacht und
eine sanfte Straße auf dem Weg nach Hause.“
(Altirischer Segenswunsch)

Wir erinnern uns an Rocky.

Felix Felix (gest. 20.11.2014)

…ein Blick zum Himmel lehrt,
dass die Wolken vergänglich sind,
während die Sonne beständig bleibt….

Wir erinnern uns an Felix.

Pria.jpg Pria (gest. 30.10.2014)

„In deine Ewigkeit folgt dir mein leise Lebewohl.“
(Gajus Valerius Catull)

Wir erinnern uns an Pria.

Bärchen.JPG Bärchen (gest. 07.09.2014)

„Es heißt nicht sterben,
lebt man in den Herzen der Menschen fort,
die man verlassen muss.“
(Samuel Smiles)

Wir erinnern uns an Bärchen.

Duke.jpg Duke (gest. 01.09.2014)

„So wird sie auch fliehen, die edle Seele, aus dem Erdenstaube entlastet,
dort zu jenen höheren besseren Gefilden, reich an seliger Ruhe und Freiheit.“
(Novalis)

Wir erinnern uns an Duke.

Spike 110.jpg Spike (gest. 31.07.2014)

„Heimlich und hastig entrinnt uns unbemerkt flüchtig das Leben –
schneller ist nichts als die Jahre.
Wir aber dachten, es wäre noch soviel Zeit.“
(Ovid)

Wir erinnern uns an Spike.

 Josie.jpg Josie (gest. 17.07.2014)

„Man liebt zweimal, das erste Mal in der Wirklichkeit,
das zweite Mal in der Erinnerung.“
(Honoré de Balzac)

Wir erinnern uns an Josie.

Shena.jpg Shena (gest. 15.07.2014)

„Soviel in dir Liebe wächst, soviel wächst die Schönheit in dir.
Denn die Liebe ist die Schönheit der Seele.“
(Augustinus Aurelius)

Wir erinnern uns an Shena.

Kiara.jpg Kiara (gest. 30.06.2014)

„Das Schönste aber hier auf Erden ist lieben und geliebt zu werden.“
(Wilhelm Busch)

Wir erinnern uns an Kiara.

 Carmen.jpg Carmen (gest. 25.06.2014)

„Meine Großzügigkeit ist so grenzenlos wie das Meer.
Meine Liebe ist so tief: je mehr ich Dir gebe,
desto mehr habe ich, denn beides ist unendlich.“
(William Shakespeare)

Wir erinnern uns an Carmen.

 Rocco.jpg Rocco (gest. 23.06.2014)

„Du gingst, ich stund und sah zur Erden,
Und sah dir nach mit nassem Blick.
Und doch, welch Glück geliebt zu werden,
Und lieben, Götter, welch ein Glück.“
(Johann Wolfgang von Goethe)

Wir erinnern uns an Rocco.

 Odilie.jpg Odilie (gest. 08.05.2014)

„Aus der Dunkelheit brach ein Licht und erleuchtete meinen Weg.“
(Khalil Gibran)

Wir erinnern uns an Odilie.

Jakie.jpg Jackie (gest. 07.05.2014)

„Wenn kleine Engel schlafen gehn, dann kann man das am Himmel sehn,
für jeden leuchtet dann ein Stern und deinen sehe ich besonders gern.“

Wir erinnern uns an Jackie.

Gretchen.jpg Grethchen (gest. 22.04.2014)

„Ein kleiner Engel kam, lächelte und kehrte um.“

Wir erinnern uns an Grethchen.

charly.jpg Charly (gest. 11.04.2014)

„Liebe wechselt nicht mit Stunde oder Woche,
weit reicht ihre Kraft bis zum letzten Tag.“
(William Shakespeare)

Wir erinnern uns an Charly.

lisa2-unvergessen Lisa (gest. 12.02.2014)

„Wir sind Engel mit nur einem Flügel.
Um fliegen zu können, müssen wir uns umarmen.“
(Luciano de Crescenzo)

Wir erinnern uns an Lisa.

elke-unvergessen Elke (gest. 20.01.2014)

„Wenn es dir möglich ist,
mit nur einem kleinen Funken die Liebe in der Welt zu bereichern,
dann hast du nicht umsonst gelebt.“
(Jack London)

Wir erinnern uns an Elke/Lotti.

ava-unvergessen Ava (gest. 02.01.2014)

„Dir zu sagen „ich liebe dich“, ist das einzige, was mir geblieben ist.
Schmerz und Trauer, Freude nicht.
So denk ich jetzt an dein Gesicht.
Der süße Schmerz, dich zu lieben … ewiglich.“
(Lukas Krutulski)

Wir erinnern uns an Ava.